Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Impressum

Buchungsbedingungen



Anmeldung: Grundlage des Vertrages sind ausschließlich die Angaben,
Beschreibungen und Bedingungen der Hausbeschreibung,
die am Buchungstag für den Reisezeitraum gültig sind. Sonderwünsche werden - soweit es möglich ist - erfüllt,
bedürfen jedoch der Rückfrage beim Vermieter/ Eigentümer. Die Anmeldung erfolgt durch den Anmeldenden
auch für alle Reiseteilnehmer, für deren Vertrags- Verpflichtung der Anmeldende, wie für seine eigene Verpflichtung einsteht.
Der Vertrag wird durch unsere Buchungsbestätigung / Rechnung verbindlich.
Anzahlung und Restzahlung: Mit dem Erhalt der schriftlichen Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung
in Höhe von 50% der Mietsumme fällig. Für den Eingang der Anzahlung erhalten Sie keine weitere Bestätigung.
Den Restbetrag zahlen Sie 14 Tage vor Mietbeginn an uns. Bei kurzfristigen Buchungen, d. h. 14 Tagen vor Mietbeginn,
ist der gesamte Mietpreis sofort fällig. Schaden, der durch zu späte Bezahlung des Restbetrages entsteht, geht zu Ihren Lasten.
Umbuchung oder Rücktritt durch den Reisenden: Jegliche Umbuchung in bezug auf den Termin, bedarf der schriftlichen Bestätigung. Umbuchungen nach Abschluss des Reisevertrages bezüglich Reiseziel, Unterkunft oder Reisetermin gelten als Rücktritt und Neubuchung, d. h. die Rücktrittsbedingungen finden Anwendung. Der Rücktritt hat durch schriftliche Erklärung zu erfolgen. Maßgeblich für die Einhaltung der Fristen ist der Eingang der Rücktrittserklärung an uns. Bei Rücktritt werden außer der Bearbeitungsgebühr von 35,00 Euro, folgende Rücktrittskosten erhoben, die sich aus dem Gesamtpreis errechnen:

Bei einer direkten Weitervermittlung vor Mietbeginn:  10% des Gesamtmietpreises
bis 14 Tage vor Mietbeginn:                                                 90% des Gesamtmietpreises
ansonsten, später als 14 Tage vor Mietbeginn:             100% des Gesamtmietpreises

Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!
Umfang des Mietverhältnisses: Das Mietverhältnis umfasst das Objekt, wie es in der Ausschreibung angegeben ist.
Das Mietobjekt darf nur mit der auf der Reiseanmeldung angegebenen Personenzahl
(höchstens 4 plus ein Kleinkind) belegt werden. Zusätzliche Kleinkinder, zur erlaubten Personenzahl
bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung des Vermieters und unserer Bestätigung.
Bei Überbelegung hat der Vermieter das Recht, überzählige Personen abzuweisen oder für diese einen Aufpreis zu verlangen.
Nebenabreden sind nur mit schriftlicher Bestätigung gültig.
Rauchen: Das Rauchen im angemieteten Ferienhaus ist nicht gestattet.
Gelegenheit hierfür bietet sich auf der Terrasse oder vor dem angemieteten Ferienhaus.
Pflichten des Mieters: Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln.
Er ist verpflichtet, alle während seiner Mietzeit entstandenen Schäden dem Vermieter oder Hausverwalter zu melden und ggf. auch zu zahlen.

Die vom Kreis Wittmund festgelegte Kurtaxe, in der Hauptsaison beträgt für Erwachsene ab 16 Jahren 2,50 Euro pro Tag,
für Kinder ab 4 – 15 Jahren 1,25 Euro pro Tag. In der Nebensaison zahlen Erwachsene 1,25 Euro, Kinder sind frei.
Diese Gebühren werden ebenfalls direkt von der Hausverwaltung vor Ort erhoben und direkt an die Kreisverwaltung Wittmund
abgeführt.


Weiterhin verpflichtet sich der Mieter, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen während des Aufenthalts,
sofort den Hausbesitzer oder dessen Hausverwalter zu informieren, damit Abhilfe geschaffen werden kann.
Der Mieter verpflichtet sich alles ihm Zumutbare zu tun, um einer Behebung der Störung beizutragen
und eventuell entstandenen Schaden gering zu halten. Ins Besondere ist darauf zu achten,
speziell in den Sommermonaten, Türen und Fenster beim Verlassen des Hauses, geschlossen zu halten.
Haustiere jeglicher Art sind in dem Ferienobjekt grundsätzlich verboten.
Bei einem Verstoß hat der Mieter unverzüglich das Haus zu verlassen.
Außerdem werden dem Mieter alle Kosten in Rechnung gestellt, die für die Reinigung anfallen.
Ankunft und Abreise: Das Mietobjekt kann am Anreisetag ab 15.00 Uhr nachmittags übernommen werden.
Die Abreise muss am Abreisetag spätestens um 10.00 Uhr erfolgen. Bitte gehen Sie bei Ankunft mit der Hausverwaltung
durch alle Zimmer und überprüfen Sie die Sauberkeit. Eventuelle Beanstandungen bitte umgehend
durch die Hausverwaltung beseitigen lassen.


Der Haustürschlüssel wird am Anreisetag von der Objektbetreuung Furtmayr – vor Ort ausgehändigt
bzw. nach Absprache hinterlegt. Über die Objektbetreuung Furtmayr können Sie auch Bettwäsche
(10.00 € die Garnitur) und Handtücher-Set, (best. aus Dusch-, Wasch- und Handtuch für 5,00 €/Set) leihen.
Wenn dies nicht erwünscht ist, bitte eigene Bettwäsche (90 x 2,00 m) und Handtücher mitbringen.
Haftung: Wir haften im Rahmen der Sorgfaltspflichten ordentlicher Kaufleute für die gewissenhafte Vorbereitung
des Ferienhausangebotes und die sorgfältige Vornahme der Reservierung. Sollte infolge von höherer Gewalt oder
sonstiger schwerwiegender Gründe das Mietobjekt nicht zur Verfügung gestellt werden können,
behalten wir uns vor, dem Kunden eine möglichst gleichwertige Unterkunft anzubieten.
Falls Sie mit dem Ersatzobjekt nicht einverstanden sind oder kein gleichwertiges Ersatzobjekt angeboten werden kann,
besteht für beide Seiten die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. In diesem Fall beschränkt sich unsere
Haftung auf die Erstattung der eingezahlten Beträge.
Beanstandungen des Ferienobjektes müssen vom Kunden innerhalb von 48 Stunden
beim Vermieter / Eigentümer geltend gemacht werden. Bei Nichtbeachtung und ohne ausdrückliche Einwilligung
des Eigentümers verlieren die Kunden, welche die Unterkunft vorzeitig verlassen,
jeglichen Anspruch auf eine eventuelle Rückerstattung des Mietpreises. Reklamationen,
die erst nach Ende des Aufenthaltes oder nach Verlassen des Mietobjektes eingehen,
können nicht mehr berücksichtigt werden und berechtigen zu keinerlei Schadenersatz.
Schlussbestimmungen: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das wir kein Reiseveranstalter
sind und im Falle eines Rechtsstreits das Reiserecht hier keine Anwendung findet.
Eventuelle Ansprüche können nur gegenüber dem jeweiligen Eigentümer geltend gemacht werden.
Die Unwirksamkeiten einzelner Bestimmungen des vorliegenden Vertrages
haben nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.
Gerichtsstand ist jeweils der Wohnort des Hauseigentümers.
Datenschutz: Die Angaben zu Personen im Anmeldeformular werden vom Vermieter
nur für Zwecke der Datenverarbeitung erfasst. Sie werden nicht an andere Stellen weitergeleitet.
Hinweis zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen und entspannten Urlaub in unserem Ferienhaus „Haus Pfaffi“ in Harlesiel!
Stand: Januar 2016

Vermieter

Hausmeisterservice und Objektbetreuung vor Ort